Nach dem großen Erfolg und dem sehr guten Feedback zu unserem ersten Basketball Camp, hatte die Abteilung Basketball erneut zum Spielen, Spaß und Lernen auf den Lerchenberg eingeladen. Trotz der recht kurzfristigen Vorbereitung war das Camp ein Volltreffer.

In der zweiten Woche der Weihnachtsferien nahmen rund 30 Mädchen und Jungen von der U10 bis zur U 18 am ersten Feriencamp 2016 teil. Fünf Tage lang gab es dabei Basketball von früh bis spät – ganz wie bei den Profis. Initiiert wurde das Camp von Jerry Otshumbe, der dabei tatkräftig von den Trainern Romina Kosubke, Reggie Miller, Moritz Rüppel, Marco Strobel und Mario Volarevic unterstützt wurde.

 Während der 5 Tage ging es vor allem um Dribbling-, Defence-, Pass- und Wurftechniken, wobei das Spielen und der Spaß nie zu kurz kamen. Die Kids konnten mit Hilfe der engagierten Coaches ihre technischen Fähigkeiten verbessern und ihre Fitness für die verbleibenden Ligaspiele steigern. Die Trainer waren von der disziplinierten Trainingseinstellung der Kinder begeistert.

Alle Kinder haben sich riesig über das Camp gefreut und waren mit vollem Elan dabei. Somit hat das neue Jahr für alle Beteiligte gut begonnen.

Auch für die Osterferien haben wir wieder ein Jugend-Basketball Camp für SCL-Mitglieder und Nichtmitglieder geplant. Wir werden euch rechtzeitig darüber informieren, wann es wieder losgeht.