Der Speer flog 33.70 m weit - Kezia (W 18) war Kreismeisterin! Das hört sich so einfach an, doch stecken etliche Trainingsstunden mit Übungsleiter Michael Brand dahinter, denn "ohne Fleiß kein Preis" gilt auch im Sport. Als Zugabe legte Kezia noch einen 6. Platz im Kugelstoßen drauf. Herzlichen Glückwunsch!

Zwillingsschwester Keisha machte es mit der Kugel etwas besser: mit 9.23 m wurde sie Vizemeisterin.

In der gleichen Altersklasse lief Chantel Chukwu die 100 m in 14.87 sec und damit auf den 3. Platz, im Weitsprung wurde sie Fünfte.

Janelle Boakye (W 14) wurde mit 23.03 m im Speerwurf 3. und 5. über 60 m Hürden.

Relativ neu im "Wettkampf-Zirkus" ist Nayomi Schmitt (W 16), deshalb konnte sie mit ihren 5. Plätzen im Weitsprung (4.40 m) und Kugelstoßen durchaus zufrieden sein.

 

Gratulation an Trainer und Athleten!