Der SCL kann stolz auf seine Trampolinspringer sein! Seit heute ist klar, dass die beiden Trampolinspringerinnen Malena Quast und Wailea Werner in der gemeinsamen Talentfindung des Landessportbundes Rheinland-Pfalz und des Bundesstützpunktes/Landesleistungszentrum Trampolinturnen in Bad Kreuznach die Sichtung erfolgreich bestanden haben und nun zum Training nach Bad Kreuznach gehen dürfen!

Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch und drücken den beiden Springerinnen die Daumen, dass es weiter "nach oben geht".

Ralf-Ingo Werner (1. Vorsitzender des SCL) "Der SCL hat erst vor zwei Jahren die Abteilung Trampolinspringen aufgebaut. Dank der beliebten Trampolinanlage und dem kontinuierlichen Training auf den Großtrampolinen in der Turnhalle, konnten wir ganz schnell über 150 Mitglieder gewinnen. Im Namen des Vorstands möchte ich mich bei den Trainerinnen und Trainern bedanken, die in so kurzer Zeit das Trampolinspringen auf ein so hohes Niveau gebracht haben, dass wir nun solche Erfolge feiern können". Aufgrund des Erfolges wird nun ein weiteres, hochwertiges Trampolin des Typs Ultimate angeschafft. "Auf solchen Geräten wurde in diesem Jahr sogar die Olympischen Spiele ausgetragen".

Mit insgesamt drei Großtrampolinen, je ein Ultimate, ein Premium und ein Grand Master Super Spezial, bietet der SCL nun optimale Trainingsmöglichkeiten für alle Altersklassen.