Sensation bei den offenen Rheinhessischen Meisterschaften in der Halle des TV Hechtsheim: Malena Quast belegte in der deutschen Wertung den 1. Platz, Wailea Werner den 3. in ihrer Wettkampfklasse, die aufgrund ihres Alters noch außerhalb der offiziellen Konkurrenz gestartet sind.

Stolz ist der SCL auch auf Paula Kunert, die in ihrer Altersklasse mit dem 21. Platz im Mittelfeld gelandet ist. "Man darf hier nicht vergessen, dass alle drei erst seit rund 7 Wochen für ein Wettkampf trainieren und gegen Trampolinspringer antreten, die teilweise schon seit langem regelmäßig auf Turniere gehen und entsprechend viele Trainings hinter sich haben!", merkt die Trainerin Bianca Werner zurecht an.

Aufgrund von Vermietungen muss die Anlage an folgenden Terminen geschlossen bleiben:

Di. 01.09. von 16:15-17:15 Uhr geschlossen

So. 06.09. von 15:00-16:00 Uhr geschlossen

Di. 08.09. von 16:00-17:00 Uhr geschlossen

 

Wir Danken für Ihr Verständnis!

 

Nach gerade einmal knapp zwei Monaten Training wagten sich die ersten vier Mitglieder der Abteilung Trampolin auf ein Turnier! Auf dem Büttelborner "Sauerkraut Pokal", der sich besonders für die ganz kleinen Trampolinturner einen Namen gemacht hat, erreichten alle vier Teilnehmer (Paula Kunert, Konstantin Kunert, Malena Quast und Wailea Werner) Achtungserfolge! Alle konnten ihre Aufgaben vollständig durchturnen und bekamen auch in der Kür einige Punkte! Begleitet wurden sie durch die beiden Trainerinnen Nadine Krollmann und Bianca Werner. Nun fiebern sie dem nächsten Turnier entgegen.

 

Am 20.06.2015 ist es endlich soweit! Der SCL tritt mit vier Teilnehmern bei diesjährigen Sauerkraut-Pokal in Büttelborn an. Bei den Minis sind Malena Quast, Wailea Werner und Konstantin Kunert gemeldet. Paula Kunert tritt in der Jugendklasse an!

"Wir sind sehr stolz darauf, nach so kurzer Zeit bereits bei einem Wettbewerb anzutreten! Die Trainer haben hier einen sehr guten Job gemacht!", so Ralf-Ingo Werner.

Nun heißt es Daumen zu drücken! Ihr schafft das!!!!