Der Sportclub Lerchenberg e.V. besteht seit dem 11. Dezember 1969.

Mit fast 1.200 Mitgliedern gehören wir zu den größten Sportvereinen in der Mainzer Gegend. Trotzdem sind wir natürlich permanent auf der Suche nach neuen jungen und alten Mitgliedern.

Wir betreiben insgesamt 13 Hallen- und Freiluft-Sportarten. Für Basketball, Gymnastik / Turnen, Handball, Judo und Tischtennis stehen uns die beiden Hallen des Carl-Zuckmayer-Schulzentrums zur Verfügung.

Tennis wird auf unseren 8 vereinseigenen Plätzen gespielt.

Die Fussballer und die Leichtathleten nutzen die Sportanlage der Stadt, die im Jahre 2002 saniert und auf den neuesten Stand gebracht wurde.

Unsere Tänzer versammeln sich in den Räumen des Bürgerhauses, wo auch die Turner zu diversen Übungsstunden ausweichen. Zusätzlich nutzen diese die Räume der evangelischen und katholischen Gemeinden.

Unsere Schachspieler frönen in unserem Vereinsheim ihrem Hobby, wo jedermann auch mittags und abends sehr gut und günstig griechisch essen kann.

Die Wanderfreunde sind nicht an den Lerchenberg gebunden, sondern machen mit regelmäßigen Touren ganz Deutschland unsicher.

Mangels kontinuierlichem Schnee in unserer Gegend, sind die Skifahrer meistens in Alpennähe zu finden.

Zusätzlich zu den einzelnen Abteilungen bieten wir sportartübergreifend die Möglichkeit, in geselliger Runde Doppelkopf zu spielen oder sich auf unserer Petanque-Bahn zu vergnügen. (Nähere Infos hierzu gibt es bei der Geschäftsstelle)

Durch die Teilnahme an verschiedenen Orts- und Sportfesten werden wir auch über den Sport hinaus aktiv.

Unsere Mitglieder werden regelmäßig durch die Vereinszeitung "Sportclub" informiert, die schon 3mal den ersten Preis im Vereinszeitungswettbewerb des Landessportbundes gewonnen hat.