Erster Mehrkampftag 2019

Nach schlechtem Wetter vorher und nachher erwischten die Leichtathleten beim Mehrkampftag in Nieder-Olm strahlenden Sonnenschein. Dementsprechend gut war auch die Stimmung der Kinder und die der mitgereisten Fans. Mit den guten Leistungen der 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer griff das Strahlen weiter um sich.

Siege errangen Benjamin Boakye (M 6) und Marie Schoett (W 7), die erst kürzlich mit der Leichtathletik begonnen hat. Ihr Bruder Bruno (M 5), ebenfalls Neuling, belegte den 2. Platz. Dies gelang auch Henry Bresser (M 7), der im Schlagballwurf mit 24.00 m seine Altersklasse dominierte. Ebenfalls Rang 2 errang Hope Blair (W 6).

Weitere vordere Platzierungen erkämpften sich

  • Jacob Edel (M 7) den 3. Platz mit 505 Punkten
  • Julia Hay (W 12) den 3. Platz mit 806 Punkten
  • Valeria Espenschied (W 10) den 5. Platz mit 780 Punkten
  • Linda Weinberg (W 8) den 6. Platz mit 604 Punkten
  • Pauline Kubiczeck (W 7) den 4. Platz mit 474 Punkten
  • Clara Vogt (W 7) den 5. Platz mit 465 Punkten
  • Liz Coerper (W 7) den 6. Platz mit 293 Punkten

Nach sechs Monaten Hallentraining waren die ersten Wettkämpfe im Freien ein guter Ansatz und lassen für die Freiluftsaison hoffen.

Für die gute Betreuung besten Dank an Keisha, Kezia und Veronika!

Dank auch an den „Oberkampfrichter“ Lars Bresser für die gute Arbeit an der von der Abteilung Leichtathletik besetzten Weitsprung-Anlage.

Ingelore Bresser