Jahrgang 08 w Trainingslager Luxemburg

Vom 14.4 bis zum 16.4 fand das Jahrgang 08 weiblich Trainingslager für Mädchen aus Rheinland Pfalz und Saarland, organisiert und betreut vom SC Lerchenberg in Sispolo Luxemburg statt.

Aus Insgesamt fünf verschiedenen Vereinen waren Mädchen eingeladen worden an diesem leistungsorientierten Trainingslager teilzunehmen. Neben den obligatorischen Trainingseinheiten und der Bestimmung des biologischen Alters nach Mirwald gab es auch zwei Testspiele gegen die U 14 weiblich Nationalmannschaft aus Luxemburg.

Im ersten Spiel mussten die Mädchen sich erst einmal an den Spielstil der auf Internationaler Ebene stattfindet gewöhnen. Deutlich war auch hier zu erkennen, dass die U 14 w Nationalmannschaft in Luxemburg einmal pro Woche gemeinsam trainiert und die Mädchen großteils erst zwei gemeinsame Trainingseinheiten durchgeführt haben. Das Ergebnis war entsprechend deutlich mit 11 – 89. Im Anschluss an das Abendessen ging es dann auch erstmal zur Erholung ins nahe Schwimmbad um sowohl die Trainingseinheiten als auch das Spiel etwas aus dem Köpfen zu bekommen.

Im Nachgang wurde das Spiel per Videoanalyse noch einmal im Trainerteam als auch in Kleingruppen besprochen und wertvolle Schlüssel für das folgende Spiel gezogen.

Am letzten Tag stand nach dem Vormittagstraining noch ein weiteres Spiel gegen die U 14 w Natio auf dem Plan, dieses konnte mit 39 – 90 deutlich sinnvoller gestaltet werden. Die Mädchen haben alle den Internationalen Spielstil angenommen und sind mit einem deutlich anderen Selbstverständnis aufgetreten. Der einzige Wermutstropfen, der hier auch ein besseres Ergebnis verhindert hat waren die große Anzahl an Ballverlusten die sich in 34 einfachen Punkte für das Team Luxemburg niedergeschlagen haben.

Artikel auf der Seite des Luxemburger Verbandes findet ihr hier

Statistik der beiden Spiele sind hier zu finden: Spiel 1 Spiel 2

Teilnehmerinnen beim Trainingslager: Maria, Livia, Moaye, Nzebanne (alle SC Lerchenberg) Gesa (Montabaur), Sera, Alisa, Lexi (alle Post Lützel Koblenz), Anni, Philie (MJC Trier), Miriam, Estella (Tus Herrensohr)

Betreut wurden die Mannschaft durch: Fabian und David S. (beide SC Lerchenberg)