Ab zwei Jahren können ballbegeisterte Kinder bei uns in den Tennis-Kindergarten aufgenommen werden. Mit viel Spaß an werden die Kleinen behutsam an den Tennissport herangeführt. Koordination, Geschicklichkeit, Reaktionsfähigkeit, Schnelligkeit und Ballgefühl werden mit und ohne Tennisschläger geschult. Unsere Trainerin Kirstin geht auf jedes Kind mit viel Freude, Liebe und Geduld ein. Bälle in allen Größen und Farben und viele andere Hilfsmittel setzt sie während der Trainingsstunden ein und fördert die Kreativität, Konzentration und Geschicklichkeit der Jüngsten. Zudem stehen zwei Low-T-Ball-Anlagen und eine Kleinfeldtennisanlage zur Verfügung, an denen mit Methodikbällen die Kinder an das richtige Tennis herangeführt werden. So können schon von der ersten Stunde an Erfolgserlebnisse gesammelt werden.