Immer wieder ist Nieder-Olm ein gutes Pflaster für unsere Leichtathleten. So war es auch diesmal. Zum Jahresabschluss nahmen wir mit 17 Kindern am dortigen Hallensportfest teil.

Die 14jährige Janelle Boakye "räumte ab". Sie siegte über 30 m (5,1 sec), im Hochsprung (1.30 m) und im Kugelstoßen (7.46m).

Malena Quast war die beste 8jährige (30 m: 5,8 sec, Medizinballwerfen: 5.00 m). Hier wurde Aurora Rosinus jeweils Zweite. Bei den 7jährigen Mädchen erreichte Mayassa Waldherr über 30 m in 5,3 sec als Erste das Ziel. Julianna Alcorn (W 6)  gewann den Medizinballwurf. Bei den 5jährigen Mädchen belegten Pauline Kubiczeck und  Tatianna Alcorn die Plätze 2 und 3.

Zum ersten Mal nahm Ben (M 12) an einem Hochsprungwettbewerb teil und belegte mit 1.20 m den zweiten Platz, im 30 m- Sprint wurde er Dritter. Ilias Waldherr (M 10) erreichte im  30m-Lauf (5,2 sec) und im Medizinballwurf (5.90 m) jeweils den 2. Platz. Den ersten Platz im 30m-Lauf der 5jährigen teilten sich in 7,3 sec Henry Bresser und Emanuele Hudala. Tim Herold wurde Dritter. Den Medizinballwurf gewann Henry (3.10 m), bei Emanuele flog der Ball 2.50 m weit und auf den 2. Platz.

Abschließender stimmungsvoller Höhepunkt waren auch in diesem Jahr wieder die 4 x 1 Runde-Staffeln. Die SCL-Staffeln mit Janelle, Dilayla, Aurora und Mayassa sowie Ben, Lenny Bresser, Henry und Elias wuren lautstark angefeuert und siegten in 56,0 sec bzw. 58,0 sec.

Ein großes Dankeschön an unsere Übungsleiterinnen für die engagierte Betreuung unserer Kinder!

Das Wochenende beschränkte sich dieses mal auf den Sonntag den 19.11.

 

Die erste Mannschaft des Tages musste gleich doppelt ran, die U14 männlich hatte zuerst um 11:00 ein Spiel zuhause gegen die TG Worms. Nach einem etwas schwachen Start konnte man sich im zweiten Viertel steigern, nur um dann im dritten wieder ein wenig nach zu lassen. Zum Schluss wurde das Vierte Viertel noch gewonnen. Trotzdem stand eine Niederlage 57 zu 88 zum Schluss zu buche.

 

Um 15:30 musste die U14 männlich dann beim ASC ran. Mit den selben 6 Spielern des ersten Spiels sah man sich dort einer vollen Bank konfrontiert. Das Spiel war kurz und bündig zu viel für die Jungs mit schon einem Spiel in den Beinen. Das daraus am Ende eine 165 zu 2 Niederlage wurde, hatte man zuvor nicht erwartet.

 

Um 14:00 waren die Damen 3 zuhause gegen Worms gefordert, man könnte das ganze als Start Ziel Sieg beschreiben. Obwohl mal zu beginn noch etwas gezweifelt hat, da einige krank zum Spiel gekommen sind, wurde das Spiel mit 56 zu 30 gewonnen.

 

Zeitgleich waren unsere Herren 1 in Ingelheim gefordert, nach einer etwas schwachen ersten Hälfte, wurde nach dem Pausentee klar gezeigt warum man nun auf dem Platz 1, Tabellenführer!!, steht. Am Ende stand ein klarer Sieg mit 81 zu 60.

Liebe Vereinsmitglieder,

am kommenden Samstag, 18.11.2017, ab 11:00 Uhr wir die Trampolinanlage abgebaut. Wir suchen noch Helfer - egal ob Mann, Frau, Groß oder Klein!

Das ist noch mal eine Chance, seine Helferstunden für dieses Jahr abzuleisten. Das gilt auch für die, die diese nun berechnet bekommen haben. Selbstverständlich werden diese Stunden dann wieder gutgeschrieben.

 

Ab Dezember beim SCL. 

Warum mit guten Vorsätzen bis Januar warten?

 

Sie wollen beim Fitness nicht auf Spaß verzichten. Dann sind Sie hier genau richtig, denn ZUMBA® steht für eine riesige Party!